IP-Telefonie: The Next-Generation-Communication

Z

eit, die Zukunft einzuläuten: denn Ihr Telefon klingelt demnächst nur noch über IP statt über ISDN. Die Telekom hat bekannt gegeben, dass bis Ende 2018 alle Telefonanschlüsse von ISDN-Technik auf IP-Telefonie umgestellt werden. Dann telefoniert Deutschland nahezu nur noch über das Internet.

Alle klassischen Telefonanlagen  und ISDN-Anlagen (PMX-Anlagen), die in Kellern und Serverräumen aufgestellt sind, landen dann nach und nach auf dem Abstellgleis. Stattdessen profitieren Geschäftskunden dann von den zahlreichen Vorteilen, die eine IP-basierte Telefonie bzw. eine Telefonie über eine virtuelle Telefonanlage (PBX-Anlage) mit sich bringt.

Richtig verbunden: Internet- statt Kabelverbindung

Das Prinzip von VoIP (Voice over IP): Statt über ein Telefonkabel telefonieren Sie in Zukunft über eine Datenverbindung. Statt über eine physisch vorhandene Telefonanlage, die Signale über Drähte, Telefonleitungen und Kabelkästen verteilt, wird Ihre Firmenkommunikation rein virtuell über eine Cloud-Telefonanlage abgewickelt. Ihre VoIP-Telefonanlage wird dabei auf den Servern eines Rechenzentrums verwaltet. Sämtliche Funktionen und Einstellungen Ihrer virtuellen Telefonanlage lassen sich einfach online über eine Bedienoberfläche direkt im Webbrowser einstellen.

Richtig günstig: das alles sparen Sie sich

IP-Telefonie macht so einiges überflüssig – und spart Ihnen damit bares Geld. Was eine virtuelle Telefonanlage gegenüber einer physischen voraus hat: Sie ist wesentlich unkomplizierter und günstiger im Unterhalt. Sie sparen sich die Anschaffung physischer Hardware, Probleme mit der hausinternen Verkabelung gehören der Vergangenheit an, die Stromkosten reduzieren sich drastisch, externe Techniker und teure Wartungsverträge sowie auch teure Softwareupdates gehören der Vergangenheit an. Und: die individuelle Vergabe von Tarifen auf einzelne Nebenstellen trägt auch dazu bei, die Kosten für die Telefongebühren deutlich zu optimieren und damit auch zu senken.

Richtig flexibel: grenzenlose Möglichkeiten

Flexibilität ist ein wichtiger Faktor für Effizienz. Mit einer Cloud-Telefonanlage bieten sich Ihnen im Vergleich zu einer klassischen Telefonanalage immense Möglichkeiten für sehr einfach zu realisierende, individuelle Anpassungen. Fügen Sie auf Knopfdruck so viele Nebenstellen hinzu, wie Sie benötigen (beliebige Skalierbarkeit). Telefonieren Sie von überall aus mit Ihrer Rufnummer, wo Sie Internetzugang haben. Und profitieren Sie von einem leistungsstarken Anrufmanagement (Weiterleitungen, Warteschlange etc.), das sich für jede Nebenstelle individuell einrichten lässt.

Richtig zusammenwachsen: aus zwei mach eins

Zwei Kommunikationsplattformen, eine Lösung: twophone. Mit unserer Cloud-Lösung führen wir Festnetz- und Mobilfunk-Telefonie zu einer Einheit zusammen. Dank der vollständigen Integration von Smartphones in die twophone-Cloud-Telefonanlage nutzen Ihre Mitarbeiter beide Gerätetypen als eine einzige, zusammenhängende Telefonanlage.